CENTER OF ANTHROPOMETRIC
(ORTHOPEDIC) COSMETOLOGY AND CORRECTION

+7 8442 502185
Call us
eng | it | sp | de | fr | bg | cz

Das Zentrum der antropometrischen (ortopedischen) Kosmetologie und Korrektion schlagt Ihnen vor eine einzigartige Moglichkeit Ihre Wuchs zu vergrossern.

Die Vergrosserung des Wuchses wird auf Kosten der operativen Verlangerung der Unterschenkel gemacht.

Die in der Regel zur Disproportion fuhrende maximale Vergrosserung betragt 7 - 8 Zentimeter.

Die Technologie der kosmetischen Verlanderung der Beine ist auf dem Prinzip gegrundet, das von G. A. Jelizarow ausgearbeitet wurde. Die zur Zeit im Zentrum benutzte Methode wurde vom beruhmten Wolgograder Artz, vom medizinischen Professoren Michail Jegorow zu Ende gemacht.

Die Verlangerung wird konsequent auf beiden Beinen gemacht und sie besteht aus 3 Etappen:

1 - Operation, in der auf das Bein das spezielle orthopedische Gerat angelegt wird. Nachher wird Osteotomie (Zerhaukung des Knochens) gemacht, die Knochensplitter sind mit Hilfe des Gerats fixiert;

2 - Distraktion /die allmahliche Verlangerung der Beine/ beginnt ungefahr in einer Woche nach der Operation . Tempo der Distraktion, d.h. die Geschwindigkeit der Verlangerung betragt 0, 75 - 1 Mm pro Tag und hangt von der individuellen Vertraglichkeit dieser Prozedur vom Patienten ab. So betragt die Periode der Distruktion bei der Verlangerung der Beine auf 5 - 7 Zm 50 -70 Tage.

3 - Fixierung. Nach der Beendigung der Distraktion beginnt die Periode der Fixierung, die ungefahr um zweimal langer dauert als Distruktion dauert. Alsbald der Patient im stande ist das erste Bein zu beladen, wird die Operation auf den zweiten Bein ausgefuhrt. Gewohlich dauert das etwa ein Monat vom Beginn der Fixierung.

Die Operation wird unter Narkose ausgefuhrt. Es ist moglich mit Hilfe der Knicken selbsttandig in 2 - 3 Tagen und Nachten zu gehen.

Im allgemeinen nimmt die Vergrosserung des Wuchses auf 5 -6 Zm 8-10 Monate ein. Die maximale Vergrosserung ist von Gewebe der Verstauchung begrenzt und betragt 8 - 9 Zm.

Die ganze Zeit wahrend der Behandlung muss der Patient unter Beobachtung der Artze sein, nur in diesem Fall konnen wir Ihnen das erfolgreiche Resultat garantieren.

Zur Beendigung der Behandlung kann der Patient schon ohne Krucken selbststandig gehen. Und in 2 -3 Wochen nach dem Ausschreiben kann der Patient zu seiner Arbeitstatigkeit zuruckkehren. In der Reabilitationsperiode wird Schwimmen, Dosierungsgehen vorgeschlagen.

In 2 - 4 Monaten ist es moglich zu schwereren Beladen ubergehen. Nach der ausgefuhrten Operation sind nur kleine Nahten geblieben, die in einiger Zeit praktisch unsichtbar werden.